Die Strategie der 5 Sinne: Wie Sie mit Haptik Ihren Unternehmenserfolg nachhaltig steigern Gebundenes Buch – 10. Dezember 2014 Karl-Werner Schmitz Wiley-VCH 3527508082 Wirtschaft / Management

€12.94
5 KUNDENBEWERTUNGEN
Kostenloser Versand über €36.00
Kaufen Sie Produkte im Wert von mindestens €36.00 und wir bieten kostenlosen Versand
Garantierter Versand innerhalb von 5-7 Werktagen
Wir bemühen uns, Ihre Bestellung innerhalb von 5-7 Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung zu bearbeiten und zu versenden!

Pressestimmen

... Anfassen erlaubt! "Die Strategie der 5 Sinne" ist eine intelligente Einführung in multisensorische Verkaufskonzepte, die selbst für komplexe Dienstleistungen "greifen".
(Managmentbuch-Journal)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karl Werner Schmitz ist Marketing-Innovator, Verkaufs-Profi und Haptik-Pionier. Er zählt zu den gefragtesten Verkaufs- und Marketingtrainern im deutschsprachigen Raum und gilt als Erfinder des haptischen Marketings. Er ist Haptiker aus Leidenschaft und Überzeugung und der führende Vortragsredner, Trainer, Coach und Designer, der auch die haptischen Sinne anspricht. Karl Werner Schmitz ist Inhaber der KWS Haptische Verkaufshilfen e. K. in Much bei Köln. Der haptische Vordenker wurde für seine Ideen mehrfach ausgezeichnet. 2006 wurde er in der Initiative "Land der Ideen" aufgeführt und 2008 darum von der Universität Leipzig im Rahmen des Innovationsforums "Mit innovativen Dienstleistungen an die Weltspitze" geehrt. 2010 erhielt er den Promotion Gift Award. Zudem ist er Mitglied bei der German Speakers Association, bei Speakers Excellence und Expert-Member des Spitzengremiums der Europäischen Marketing- und Verkaufsexperten Club 55.

KUNDENBEWERTUNGEN(5)

Bewertung schreiben
J\u00fcrgen R. Schmid
26. Mai 2015
Wer eine neue Dimension im Erschaffen von Wettbewerbsvorteilen entdecken will, wird in diesem Buch von Karl-Werner Schmitz fu00fcndig. Professionell herausgearbeitet und mit Praxisbeispielen verstu00e4ndlich gemacht.
Haptik, so wie es Schmitz versteht, beschleunigt signifikant komplexe Sachverhalte, um Verkaufsgespru00e4che auf den Punkt zu bringen.
Vom Experten nicht nur fu00fcr Experten geschrieben.
Benedikt Janssen
24. Juni 2015
Wer sich fu00fcr Haptik interessiert, stu00f6u00dft fru00fcher oder spu00e4ter auf den Namen Karl-Werner-Schmitz. Wer sich fu00fcr haptische Elemente im Verkauf interessiert, sowieso. Ein Buch von einem solchen Experten, der sich dem Thema schon seit drei Jahrzehnten verschrieben hat, lese ich dementsprechend mit einer anderen, sehr viel hu00f6heren Erwartung als andere Werke. Ich darf sagen, dass meine Erwartungen dennoch u00fcbererfu00fcllt wurden.

Es beginnt damit, dass das Buchcover in optischer und haptischer Hinsicht ganz wunderbar gestaltet ist (habe so etwas in dieser Machart u00fcberhaupt noch nie gesehen bzw. gefu00fchlt). Es geht weiter u00fcber eine gute inhaltliche Struktur des Buches, die sich im u00fcbersichtlichen Inhaltsverzeichnis niederschlu00e4gt.

In der Einleitung wird der Leser direkt im ersten Abschnitt mit ein paar Fragen zum Nachdenken gebracht, die den Sinn dieses Buches verdeutlichen und fu00fcr das Thema weiter sensibilisieren. Bereits in wenigen Abschnitten schafft es Schmitz detailliert zu erklu00e4ren, was den Leser im Verlauf dieses Buches erwartet. Dabei wird (wie in so vielen Sachbu00fcchern) nicht blou00df ein durchgehender Flieu00dftext serviert, sondern vielmehr werden die Kapitel durch geschickt eingesetze neue Lesereize aufgepeppt und dadurch das Verstu00e4ndnis erleichert.

Mit den gekonnt platzierten Passagen zur Selbstreflexion ergreift Schmitz genau den richtigen Nerv des Lesers. Abschnittsweise wird der Leser dazu angeregt zu u00fcberlegen, wie er die gewonnenen Informationen in seinem Unternehmen umsetzen kann. Auch die eingebrachten Dialoge zwischen Leser und Autor liefern Beispiele aus der Unternehmenswelt sowie allesamt lesenswerte Anekdoten aus Schmitz' persu00f6nlichen Erfahrungen. Die 'kleinen haptischen Geschichten' unterstreichen, amu00fcsant und verstu00e4ndlich geschrieben, die gewonnenen Erkenntnisse durch Belege aus anderen Forschungsrichtungen, wie beispielsweise der Neurobiologie.

Das Ende eines jeden Kapitels ist mit einem Fazit versehen, dass kurz und knapp das gelesene Kapitel zusammenfasst und dem Leser nochmals die wichtigsten Details in Erinnerung ruft. All diese Elemente sind es, die aus dem Gelesenen ein haptisches Erlebnis werden lassen. Der Leser wird vor allem dazu angeregt, seinen Tastsinn zu aktivieren, um bei jedem genannten Beispiel die gerade gelesenen Dinge zu erspu00fcren.

Wer schon immer daran interessiert war, wie er fu00fcr sein Produkt Haptik, Optik, Akustik sowie Gustatorik und Olfaktorik ideal zu einem unverwechselbaren Erlebnis kombinieren kann, der wird Schmitz fu00fcr dieses Buch sehr dankbar sein.

u00a0
Arno Fischbacher
26. Januar 2016
Das multisensorische Unternehmen - was fu00fcr ein grou00dfartiges Konzept. Aus meiner eigenen Erfahrung wird vor allem der Faktor u201eTu00f6ne und Schallu201c in allen Kommunikationsprozessen immer wieder unterschu00e4tzt und bru00e4uchte an sich mehr Aufmerksamkeit. Genau so sieht es natu00fcrlich mit den anderen Sinnen aus. Karl Werner Schmitz bringt in diesem Werk nun auf geniale Weise die so wichtige Haptik ins Spiel, um den Unternehmenserfolg zu sichern und zu steigern. Er erlu00e4utert auf sehr praxisnahe Weise, warum es klug ist, ein Unternehmen haptisch auszurichten und warum Kunden als ganzheitlich sinnliche Wesen angesehen werden sollen. Besonders gut gefu00e4llt mir der Passus zu u201eden Kunden im Verkaufsgespru00e4ch an seinen sinnlichen Wurzeln packen und mit allen 5 Sinnen beru00fchrende Argumente vortragenu201c. Der Autor erklu00e4rt auch, wie Mitarbeiter auf diese Weise mit allen Sinnen zu fu00fchren sind und wie eine haptische und eindeutig wiedererkennbare Corporate Identity entsteht. Ein sehr gelungenes Buch mit vielen praxisnahen Anregungen. Absolute Leseempfehlung!
Nils B\u00e4umer
1. Mai 2015
Ich kann dieses Buch jedem Verku00e4ufer und allen Menschen, die mit Verkaufen zu tun haben (und das sind wir ja eigentlich alle) wu00e4rmstens empfehlen. Es holt die Haptik aus seiner verstaubten Rolle und belegt eindrucksvoll, welche Mu00f6glichkeiten es eru00f6ffnet, wenn wir uns auf alle Sinne und dabei verstu00e4rkt auf die Haptik konzentrieren.

Dabei zeigt Karl-Werner Schmitz immer wieder interessante Sichtweisen auf Gebiete, die auch auu00dferhalb des eigentlichen Verkaufsthemas liegen. Die gru00f6u00dfte Stu00e4rke des Buches liegt in den haptischen Beispielen, die der Autor aus seiner eigenen Erfahrung auffu00fchrt aber auch fleiu00dfig gesammelt hat. Ideale Anregungen fu00fcr das eigene Geschu00e4ftsleben.

Zur vollen Punktzahl fehlt nur wenig aber in einem genannten Punkt liegt auch eine kleine Schwu00e4che. Zwar greift der Autor wichtige Themen wie Ku00f6rpersprache und Beru00fchrungen auf, diese werden dann aber nur oberflu00e4chlich behandelt - vielleicht auch etwas zu viel verlangt fu00fcr ein Buch. Ausschlaggebend fu00fcr den
Matthias Garten
12. Juni 2015
Als Pru00e4sentationsexperte habe ich vor allem immer den visuellen und auditiven Sinn im Fokus. Dennoch beraten wir schon seit vielen Jahren unsere Kunden und entwickeln mit ihnen gemeinsam Elemente fu00fcr den Tast-, Riech- und Geschmackssinn. Das Buch von Karl-Werner Schmitz geht aber weiter daru00fcber hinaus und erweitert die eigene Denkdimension stark. So wird sehr schu00f6n beschrieben, dass ein Unternehmen auf alle fu00fcnf Sinne ausgelegt sein sollte, um dadurch einen strategischen Vorteil zu haben. Das gilt nicht nur fu00fcr die Firmen- und Kundenbeziehung, auch wie wohl sich Mitarbeiter im Unternehmen fu00fchlen und da spielen alle Sinne ebenfalls eine grou00dfe Rolle.
Das Buch u201eDie Strategie der fu00fcnf Sinneu201c kann ich nur jedem empfehlen. Die vielen Beispiele erschlieu00dfen neues Terrain und veru00e4ndern das Bewuu00dftsein. Und das nicht nur textlich, sondern beginnt schon beim Einband des Buches. Die ungewohnte aber angenehme Haptik unterscheidet sich von vielen Werken im Bu00fcchermarkt.
Fazit: Ein prima Buch, was ich absolut weiterempfehlen kann.

Empfehlen Sie Produkte